"Helping Hands for Molodetschno"

Spendenaktion vom 6. – 9. Dezember 2011 für diabeteskranke Kinder in Molodetschno

Unter dem Motto:

Kleines Geld? Große Hilfe!

hat die Klasse 8f2 eine Spendendose am HG-Kiosk bereitgestellt. Plakate im Haupthaus weisen darauf hin.

Helfen auch Sie mit einer Spende!

Denn in Molodetschno sind viele Kinder an Diabetes erkrankt. Sie benötigen zum Leben Blutzuckerteststreifen, die im Verhältnis zu den dortigen Einkommen sehr teuer sind. 

Ein Streifen kostet 60 Cent, mindestens drei Streifen braucht ein Mensch am Tag, bei 23 kranken Kindern braucht man monatlich Teststreifen für über 1.200 Euro.

 

Eine Aktion der Klasse 8f2

Die Klasse 8f2 hat insgesamt 189,57 € gesammelt.

Fotos: Lars Kreye und Information [pdf]