Adventskalender in der Junior- und in der Feltrinelli-Bibliothek

Pünktlich am 1. Dezember haben sie begonnen, die beiden Adventskalender in den Bibliotheken des Hainberg-Gymnasiums und erfreuen sich seitdem steigender Beliebtheit.

In der Junior-Bibliothek wird an jedem Schultag im Dezember bis zu den Weihnachtsferien ein Buchtitel gesucht. Dieser ist mittels Emojis dargestellt und muss erraten werden. Damit das nicht zu schwierig wird, sind die gesuchten Bücher alle in dem „Adventskalender-Regal“ aufgebaut. Aus den richtigen Lösungszetteln wird jeden Tag in der 2. Pause ein Gewinner ermittelt und bekommt einen kleinen Preis.

In der Feltrinelli-Bibliothek im Haupthaus darf auch bis zu den Weihnachtsferien täglich gerätselt werden. Hier befinden sich täglich neue „vergessene Wörter“ an jeweils einem Stern, deren Bedeutung genannt werden soll. Da geht es zum Beispiel um den „Erdapfel“, den „Maulaffen“ oder den „Schabernack“. Auch hier wird unter allen richtigen Lösungen ein Gewinner gezogen, der einen Buchpreis erhält. Nach der Auslosung wird die tatsächliche Bedeutung des „vergessenen Wortes“ an einer Stelltafel aufgehängt, sodass sich jeder informieren und dazulernen kann.

Das letzte „Türchen“ wird dann am 20. Dezember geöffnet, bevor es in die wohlverdienten Weihnachtsferien geht.

Wir wünschen allen Bibliotheksnutzerinnen und –nutzern ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes, gesundes Neues Jahr!

Karin Steinfeld und Gabi Rottkord