UNESCO - 60 Jahre Menschenrechte

 

Veranstaltung am Mittwoch, den 10. Dezember 2008 im Hainberg-Gymnasium in Kooperation mit Amnesty International und dem Künstler Gregory Seàn Sheehan

Wann?

Wo?

Was?

Wer?

Fotos

7.30

– 7.50 Uhr

Schule

Performance: Kinderrechte sind Menschenrechte

WPU UNESCO, Kle/Irm

7.55 Uhr

Aula

UNESCO-Song

WPU Musik, Hop

8.00 Uhr

Aula

„Im Haus nebenan“

Leonie E., Pol 12, Irm

8.00 Uhr

Aula

Einführung in die Veranstaltung

Natalie W., Pol 12, Irm

8.05 Uhr

Aula

60 Jahre Menschenrechte

Andrea Wendt, ai

8.15 Uhr

Aula

Standpunkte zum Thema Menschenrechte

Pol 12, Irm

8.25 Uhr

Aula

Musik

WPU Musik, Hop

8.35 Uhr

 

 

 

 

8.40 Uhr

Aula

Hinsehen - Standpunkte zum Thema Menschenrechte

Erläuterungen zum Kunstwerk

Gregory Sheehan

8.55 Uhr

2. Stock/Altbau/ Flur vor den Musikraum

Einweihung des Kunstwerks

Holger Walleck

Laura K., Miriam S., 11.4

Mira B. (Geige)

Sven J. (Klarinette), Stt

9.25-9.50 Uhr

2. Stock/Altbau/ Flur vor den Musikraum

Interview mit Gregory Sheehan

3 Schülerinnen des WPU Kunst, Bri

 

 

Hauptsponsor des Geburtstagsgeschenks

 

7.50-11.30 Uhr

Flur/Aulavorraum

Quiz zum Thema Menschenrechte, Info

9.40-11.00 Uhr

Aula

Videoclips:

Jugend für Menschenrechte

Youth for Human Rights International

SuS Jg. 11+12, Kle/Irm

ganztägig

Aulavorraum

Plakate zu Kinder- und Menschenrechten

WPU UNESCO, Kle/Irm

 Eingeladen waren alle Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgangs , sowie interessierte Klassen und Kurse.

Monika Kleineberg, 10.12.2008