Eltern-ABC

Auslandsaufenthalt

Schülerinnen und Schülern, die einen Auslandsaufenthalt in ihre Schulzeit einbauen möchten, bieten sich folgende Möglichkeiten: 

- ein einjähriger Aufenthalt während des oder nach dem 10. Schuljahr. Beides führt in der Regel zu einer Verlängerung der Schulzeit um ein Jahr. 

- ein Aufenthalt von bis zu sechs Monaten im 1. Halbjahr des 10. Schuljahrganges. Solch ein Aufenthalt führt in der Regel nicht zu einer Verlängerung der Schulzeit. 

Ansprechpartnerin: Frau Warnke Tel. 400-2682  E-Mail: oberstufenbuero(at)hainberg-gymnasium.de 

Frau Rueger hilft, mehrmonatige individuelle Frankreichaufenthalte zu organisieren: E-Mail: angelika.rueger(at)gmx.de 

Frau Dr. Schmidt und Frau Kleineberg beantworten Fragen zu mehrmonatigen Chileaustauschen, die der vda organisiert: E-Mail: Schmidt.Ulla(at)web.de