Eltern-ABC

Fahrten und Exkursionen

Fahrten und Exkursionen 

"Wegen der aktuell an den Gymnasien laufen Boykottmaßnahmen ist ein Teil der Fahrten derzeit ausgesetzt."

Am  Hainberg-Gymnasium gelten die folgenden Regelungen für Schulfahrten:

Jahrgang 5: Kennenlernfahrt: zwei Übernachtungen in einer Herberge der Umgebung Göttingens

Jahrgang 7: eine erneute Fahrt mit zwei Übernachtungen in der Umgebung Göttingens

Ausnahme: Falls eine 7. Klasse eine Projektfahrt zu einem unesco-Thema duchführt, kann sie die Fahrt verlängern.

Jahrgang 8:  Die Fachgruppe Sport organisiert eine Skilanglaufwoche in St. Andreasberg für den ganzen Jahrgang.

Jahrgang 9 und 10:  Diese beiden Jahre sind den Sprachen und den unesco- Fahrten vorbehalten:

  • Die bil-Klasse fährt nach England.
  • Die Französischlerngruppen führen – sofern es der französischen Seite möglich ist – einen Austausch mit Frankreich durch. Dieser findet als Klassefahrt statt. 
  • Eine kleine Gruppe von Spanischlernenden macht einen Austausch mit Spanien. Andere Gruppen unternehmen Exkursionen (weitere Informationen auf der Homepage, Fachgruppe Spanisch).
  • Die Lateinschüler unternehmen unterrichtsbezogenen Tagesfahrten (siehe den Plan der Fachgruppe Latein auf der Homepage).
  • Eine Gruppe von Interessierten nimmt in jedem Jahr an einem einwöchigen Austausch mit Molodetschno in Weißrussland teil. Sie arbeiten an einem Projektthema zum Bereich Gesundheit. Ansprechpartnerin: Frau Moeken, E-Mail: Elmoeken0@ aol.com 
  • Alle zwei Jahre fährt eine Gruppe an unsere Partnerschule in Mlalo, Tansania. Die Fahrt dauert insgesamt drei Wochen, von denen etwa die Hälfte in den Herbstferien liegt. Dieselbe Gruppe nimmt im Anschluss Gäste aus Tansania auf. Ansprechpartner: Herr Peter, E-Mail: WarPet@ t-online.de 
  • Wir bemühen uns, nu in jedem Jahr einen Austausch mit Torun, Polen durchzuführen. Die gemeinsame Sprache ist Englisch. (Informationen zu unserer Fahrt finden Sie auf der homepage, Ansprechpartnerin: A. Warnke, Tel.: 400-2682 E-Mail: oberstufenbuero@ hainberg-gymnasium.de.
  • Sofern es die Situation unserer Partnerschule in Seoul, Korea erlaubt, führen wir alle zwei Jahre einen Austausch mit ihnen durch.

Jahrgang 11

Die Fachgruppe Italienisch führt für die Gruppe der Italienischlernenden einen Austausch mit einer italienischen Schule durch.
Frau Schlieper organisiert für ihre Schüler eine Fahrt nach Nanjing, China. Im Ausgleich kommen drei chinesische Schülerinnen und Schüler für mehrere Wochen an unsere Schule.

Jahrgang 12

Die Kurse der EA 1-Leiste unternehmen zu Beginn des 12. Jahrgangs eine Studeinfahrt.