UNESCO-Projekttag 2010

"Unser Handeln - Unsere Zukunft" (Jg. 7-12) und "Wasser" (Jg. 5-6)

Sponsored Run
Interkulturelles Buffet

Am Freitag, den 11. Juni 2010 fand am Hainberg-Gymnasium in Göttingen ein Projekttag statt.

Der Projekttag war dem Thema "Unser Handeln - Unsere Zukunft" gewidmet. Dieser Projekttag stand im unmittelbaren Kontext zum 8. Internationalen Projekttag der UNESCO-Projektschulen am 26. April 2010. Die unesco-projekt-schulen verstehen sich als Orte demokratischen Lernens, innovativer Schulentwicklung und zukunftsfähigen Denkens und Handelns.

Die Internationalen Projekttage der UNESCO-Projektschulen sind aus einer Solidaritätsaktion am 26. April 1996 – zehn Jahre nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl – hervorgegangen.

Von 8 – 12 Uhr wurde in Projektgruppen [mehr] gearbeitet. Im Anschluss daran fand der Sponsored Run statt. Die Eltern bereiteten ein Interkulturelles Buffet mit typischen Speisen und Getränken insbesondere aus den jeweiligen Heimatländern der Familien unserer Schülerinnen und Schüler vor.

In den Jahrgängen 5 und 6 war der Projekttag dem Thema "Wasser" [mehr] gewidmet. Hier wurde das Thema des 5. Internationalen Projekttages 2004  "Lebenselexier Wasser - Probleme, Konflikte, Chancen" wieder aufgegriffen.

Zum Sponsored Run von 12 - 13 Uhr rund um unser Schulgelände waren alle 1.300 Schülerinnen und Schüler von Jahrgang 5 bis 12 sowie Lehrerinnen und Lehrer aufgerufen. Jeder Teilnehmer suchte sich im Vorfeld mindestens einen Sponsor, der ihm pro gelaufene Runde (etwa 500 Meter) 1 € und mehr spendierte. [mehr]

Von dem Erlös soll der Schulhof-Ausbau HG Junior (Jg. 5/6), die weitere Gestaltung der Mensa (Jg. 7/8) und das Projekt WELT:KLASSE Göttingen (Jg. 9-12) [mehr] unterstützt werden. Spendenbescheinigungen können ausgestellt werden.

IDEENKISTE (pdf)

Monika Kleineberg, UNESCO-Koordinatorin, 11.06.2010