Seminarfach UNESCO in der Jahrgangsstufe 13

In den 20 Wochenstunden eines Semesters sind die mit ►markierten Themen verpflichtend in mindestens jeweils einer Doppelstunde zu bearbeiten.

3. Semester

Homepage zum Thema Migration & Integration erstellt im Seminarfach Jg. 13 (2008/09)

Förderung von Methodenkompetenz, Selbstkompetenz und Sozialkompetenz beim Einsatz fachspezifischer Vorgehensweisen

Im Mittelpunkt dieses Halbjahres steht eine Gruppenarbeit: die Schülerinnen und Schüler sollen - in kleinem Umfang - selber etwas erforschen: mit einem Experiment, mit einer Umfrage, … Das Ergebnis sollte computergestützt ausgewertet werden, präsentiert werden und in der Diskussion im Kurs verteidigt werden.

Ergebnisse der Gruppenarbeit mit einem fachspezifischen Programm zur Präsentation einer Welterbestätte [mehr]

 

im Bereich der Methodenkompetenz

►  Einarbeitung in ein allgemeines oder fachspezifisches Programm zur Analyse oder zur Auswertung eines Sachverhaltes: z.B. Tabellenkalkulation, z.B. Bildbearbeitungsprogramme, z.B. Programme zu Gestaltung von Websites, z.B. Simulationsprogramme, z.B. Geographisches Informations-System (GIS)
►  Verteidigung eigener Meinungen
 

im Bereich der Selbstkompetenz

►   Zeit einteilen  
►  Arbeit am Portfolio bezogen auf die Teamarbeit: Reflexion der eigenen Rolle im Gruppenprozess (Selbstbild – Fremdbild)
 

im Bereich der Sozialkompetenz

►  Teamarbeit entwickeln
►  Prozesse in der Gruppe reflektieren
 

Benotung:

schriftlich: Résumée, Summary (evtl. Poster) der Arbeitsergebnisse (des Versuchs, Experiments, …), Portfolio;  
mündlich: Mitarbeit im Kurs, Präsentation  

 

 

4. Semester

Förderung von Methodenkompetenz und Selbstkompetenz bei mündlichen Prüfungen

Im Mittelpunkt dieses Halbjahres steht die methodische und psychische Vorbereitung auf mündliche Prüfungen

 

im Bereich der Methodenkompetenz

►  Vorbereitungsschritte für eine Mündliche Abiturprüfung (evtl. fachspezifisch)
►  Simulation einer mündlichen Prüfung
►  fächerübergreifende Kriterien der Beurteilung einer mündlichen Prüfung
 

im Bereich der Selbstkompetenz

►  Umgang mit Prüfungsstress, Lernen sich auf eine Prüfungssituation einzustellen
►  Arbeit am Portfolio bezogen auf die eigene Beurteilung der Lernfortschritte in der Oberstufe  
 

im Bereich der Sozialkompetenz

►  Umgang mit den Mitgliedern des Prüfungsausschusses
 

Benotung:

schriftlich: Portfolio zu den Ergebnissen der 4 Kurshalbjahre;
mündlich: Mitarbeit im Kurs, mündliche Prüfung