Überblick 2005/06

JANUN-Schultour
Walter-Mertineit-Preis
Internationaler Projekttag
Welterbeworkshop in Beirut
Sponsored Run

1.   Fremden Kulturen begegnen und Kulturelles Erbe erfahren 

  • Welterbeprojekt im Rahmen des Koreaaustausches: Kloster Lorsch in Südhessen und Kloster Haein-sa im Süden Südkoreas 
  • Interkulturelle Begegnungen mit Daewon Foreign Language High School in Seoul/Südkorea seit 1994  
  • Die UNESCO-Welterbestätte Kloster Lorsch und das Hainberg-Gymnasium in Göttingen erhalten den Walter-Mertineit-Preis 2006 der Deutschen UNESCO-Kommission (DUK).Das Hainberg-Gymnasium in Göttingen wird für seine herausragende pädagogisch-didaktische Umsetzung eines Dialogs zwischen den Kulturen ausgezeichnet. Seine seit 1994 bestehende Schulpartnerschaft mit der Daewon Foreign Language High School in Seoul bietet den Schülern im Rahmen der Projektarbeit zum Thema "Welterbe" die Möglichkeit, die Welterbestätten Kloster Lorsch und das buddhistischen Kloster Haein-sa in Südkorea als Spiegel unterschiedlicher Kulturen kennen zu lernen.

 

2.   Fremden Kulturen begegnen und Handeln für die EINE WELT 

  • Jahresstipendium für eine Gastschülerin oder einen Gastschüler der Mittelschule Nr.5/ Weißrussland zusammen mit dem Förderverein Osteuropa e.V. seit 1998
  • Medikamentenpatenschaft mit dem Kreiskrankenhaus in Molodetschno/ Weißrussland überwiegend durch Patenschaften von Klassen des HG seit 1996
  • Interkulturelle Begegnungen der Mittelschule Nr.5 in Molodetschno/Weißrussland seit 1996  

 

3.   Fremden Kulturen begegnen und Handeln für die EINE WELT  

  • Mlalo-Cent: seit 1998 anteilige Übernahme des Schulgeldes für 13 bedürftige Schülerinnen der Lwandai Secondary School/Tansania überwiegend durch Patenschaften von Klassen zusammen mit den UNDUGU - Verein e.V. seit 1988
  • Interkulturelle Begegnungen mit der Lwandai Secondary School/ Tansania seit 1988  

 

4.   Fremden Kulturen begegnen und Handeln für die EINE WELT  

  • WPU- UNESCO - Patenschaftsprojekt seit 2003/04: Verkauf von UNESCO-Bleistiften für die Unterstützung von Martín aus Sucre/Bolivien zusammen mit dem Förderverein Bolivien e.V.
  • Interkulturelle Begegnungen mit dem Colegio Pestalozzi in Sucre/Bolivien seit 1999

 

5.   Für die Menschenrechte und den Schutz der Umwelt eintreten  

  • JANUN – Schultour 2005 „Kinderarbeit nicht mit uns“, ein Projekttag für den 9. Jahrgang
  • UNESCO-Projekttag „Sport“ am 31. Mai 2006 im unmittelbaren Kontext zum 6. Internationalen Projekttag der unesco-projekt-schulen am 26. April 2006.
  • UNESCO-Projekttag „Wasser“ für den Jg. 5./6. am 31. Mai 2006

 

6.   Kulturelles Erbe erfahren

  • Workshop „World - Heritage in Young Hands” mit ASPnet Schulen im Rahmen des europäisch-arabischen Dialogs in Beirut/Libanon  mit zwei Schülerinnen des WPU –Kurses UNESCO