Überblick 2015/16

Im Schloss Bellevue
Bundes-Schülerfirmen-Contest
Welterbestätte Kloster Lorsch
Delegation aus Tansania
Glückwünsche aus Sucre
Aktion "Zivilcourage"
Internationaler Projekttag 2016

Das Hainberg-Gymnasium gewinnt Schulpreis beim Schulwettbewerb des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik 2015/16 [Film]

 

1.   Fremden Kulturen begegnen und für den Schutz der Umwelt eintreten

  • WELT:KLASSE Göttingen und Schülerfirma "Macadamiafans Göttingen":

    • 5. Platz beim Bundes-Schülerfirmen-Contest 2015
    • 8. Platz beim Bridge-it! Award 2015
    • Qualitätssiegel KLASSE UNTERNEHMEN 2016
    • Zertifizierung als nachhaltige Schülerfirma im Land Niedersachsen in der Qualifizierungsstufe in SILBER 

 

2.   Fremden Kulturen begegnen und Kulturelles Erbe erfahren 

  • Welterbeprojekt im Rahmen des Koreaaustausches: Kloster Lorsch in Südhessen und Kloster Haein-sa im Süden Südkoreas
  • Interkulturelle Begegnungen mit Daewon Foreign Language High School in Seoul/Südkorea seit 1994

 

3.   Fremden Kulturen begegnen und Handeln für die EINE WELT 

  • Blutzuckerteststreifenprojekt mit dem Kinderkrankenhaus in Molodetschno/ Weißrussland überwiegend durch Patenschaften von Klassen des HG seit 1996
  • Interkulturelle Begegnungen der Mittelschule Nr.5 in Molodetschno/Weißrussland seit 1996

 

4.   Fremden Kulturen begegnen und Handeln für die EINE WELT  

  • Mlalo-Cent: seit 1998 anteilige Übernahme des Schulgeldes für bedürftige Schülerinnen der Lwandai Secondary School/Tansania überwiegend durch Patenschaften von Klassen zusammen mit den UNDUGU - Verein e.V. seit 1988 
  • Interkulturelle Begegnungen mit der Lwandai Secondary School/ Tansania seit 1988

 

5.  Fremden Kulturen begegnen und Handeln für die EINE WELT  

  • Interkulturelle Begegnungen mit dem Colegio Pestalozzi in Sucre/Bolivien seit 1999; Entwicklungspolitisches Schulaustauschprojekt "Von der Utopie zur Realität" mit dem Colegio Pestalozzi in Sucre/Bolivien seit 2007

 

6.  Für die Menschenrechte und den Schutz der Umwelt eintreten  

  • Aktion "Zivilcourage: Schau hin, mach mit - Orte, an denen man sich hätte einmischen sollen oder aktuell einmischen muss". Netzwerkprojekt von acht niedersächsischen UNESCO-Projektschulen mit dem WPU UNESCO
  • "Together we can make a change"- G7-Jugendgipfel 2016 in Japan eine Schülerin nimmt als deutsche Vertreterin teil. 
  • Im Rahmen einer Fest- und Projektwoche zum 11. Internationalen Projekttag feiert die Schule das 150 jährige Schuljubiläum vom 24.-26. Mai 2016.

 

7.   Kulturelles Erbe erfahren

  • Zwei Schülerinnen nehmen vom 24.-27. April 2016 am 4. Welterbe-Workshop der UNESCO-Projektschulen in der Zeche Zollverein in Essen teil.
  • Eine 7. Klasse erlebt die Weltnaturerbestätte Wattenmeer als außerschulischen Lernort.
"HG 150 - Mehr als Schule"