Colegio Pestalozzi

Das Colegio Pestalozzi in Sucre/Bolivien wurde 1986 von Lehrern, Eltern und Schülern der ehemaligen Deutschen Schule in Sucre gegründet. Am Colegio Pestalozzi wird vom vierten Schuljahr bis zum Abitur Deutsch als Pflichtfach unterrichtet.

Die interkulturellen Kontakte zwischen Schülern beider Schulen bestehen seit 1999, d.h. jeweils ein bis drei SchülerInnen pro Jahr besuchten für drei bis sechs Monate die jeweilige Partnerschule.

Die bolivianischen Schülerinnen und Schüler besuchen das Hainberg-Gymnasium für drei Monate von November bis Februar. Die deutschen Schülerinnen und Schüler gehen im Laufe des Schuljahres nach Sucre gehen und besuchen die Schule.

Auf bolivianischer Seite wird der Austausch von zwei Deutschlehrerinnen intensiv betreut, die bei allen Fragen aber auch bei evtl. Schwierigkeiten mit Gastfamilien jederzeit zur Verfügung stehen. Weiterhin besteht die Möglichkeit am Deutsch-Bolivianischen Kulturinstitut (I.C.B.A.) zusätzlich Spanisch zu lernen.

Auf deutscher Seite wird der Austausch vom Förderverein Bolivien e.V. betreut. Ansprechpartner am Hainberg-Gymnasium sind Monika Kleineberg und Reinhard Irmscher. In Sucre steht der deutsche Honorarkonsul für alle formalen Fragen zur Verfügung.