bridge-it! Dialog Tour am 13./14.11.2014 mit den Macadamiafans aus Gröbenzell

Ziel: "Gemeinsam könnt ihr bereden, welche Erfahrungen ihr gemacht habt, welche Aktionen besonders erfolgreich waren und wie alles anfing. Im Vordergrund stehen die gegenseitige Unterstützung und das voneinander Lernen. Das Motto des Dialogs: gemeinsam handeln statt helfen."

Veranstaltung am 14. November 2014 im Wahlpflichtunterricht

1) Verköstigung von Selbstgebackenem, WPU stellt Besonderheiten und Arbeitsstand vor, Interview vom Kompaktseminar als Input.

2) Herr Müller von bridge-it! umreißt kurz bridge-it! und bettet damit die Veranstaltung in die Dialog-Tour ein. Er wird die Brücke vom Fairen Handel zu den Themen der Millenniumsentwicklungsziele, wie weniger Armut, Hunger und Ungerechtigkeit.

3) Die SuS aus Gröbenzell berichten von besonders erfolgreichen Aktionen in der Schülerfirma und von ihrer Vorbereitung auf Kenia.

Am Abend vorher hatte eine "Expertenrunde" mit ehemaligen Welt:Klasse SchülerInnen, Gründungsmitgliedern der Schülerfirma "Macadamiafans Göttingen" und den "Macadamiafans Gröbenzell" stattgefunden. Anwesend waren auch Dr. Sascha Müller von Bridge It und Anja Belz vom EPIZ.

Bridge-It! Ausstellung 2014

Begleitend zur Dialog-Tour stellt bridge-it ! eine Wanderausstellung zur Verfügung. Die  Ausstellung besteht aus zehn bebilderten Projektbeschreibungen als Impuls für die Auseinandersetzung mit Globalem Lernen.