Organisation

  • Das Seminarfach unterrichten Lehrer aus unterschiedlichen Fachgruppen. Aus dem Angebot kann jeder Schüler / jede Schülerin frei nach Neigung wählen.
  • Die Seminarfachstunden sind z.T. parallelisiert und werden im Leistenplan mit der Chiffre "SF" angeboten.
  • Das Fach wird benotet, die Mitarbeit im Unterricht geht in der Regel etwa mit gleichem Gewicht wie die schriftlichen Leistungen in die Note ein.
  • Es werden jedoch keine Klausuren geschrieben, sondern andere Leistungsnachweise mit schriftlichem Anteil herangezogen (z.B. die Gliederung eines Vortrages, Ausarbeitungen zu einer Forschungsarbeit, die Selbstreflexionen). Im zweiten Semester wird eine Facharbeit angefertigt.
  • Das Seminarfach ist vier Halbjahre zu belegen. Einzubringen ins Abitur sind 2 Halbjahresergebnisse, und zwar das Semester mit der Facharbeit (am HG also das Ergebnis des 2. Halbjahres) sowie ein benachbartes Semester (also das 1. oder 3. Semester).