Exkursionen

Aufgrund der zu geringen spanischen Teilnehmerzahl in den Austauschen wird zukünftig im Rahmen des Spansichunterrichts in den Jahrgängen 9/10 eine ein bis zweitägige Exkursion angeboten. Diese erfolgt in eine innerdeutsche Stadt und wird inhaltlich einen lateinamerikanischen und/oder spanischen Schwerpunkt haben.

Da dieser Bereich sich noch im Aufbau befindet, werden weitere Informationen hierzu aktuell und zeitnah auf dieser Seite veröffentlicht.

Austausche

Aufgrund der niedrigen Teilnehmerzahl seitens der spanischen Schulen, ist die Teilnahme der hier angebotenen Austausche nur einigen wenigen Schülern des Hainberg Gymnasiums möglich. Wir sind jedoch bemüht weitere Austauschmöglichkeiten zu finden.

Mallorca (aktueller Austausch)

IES Josep Maria Llompart
c/ Pedagogo Joan Capó 2
07010 Palma de Mallorca

Im Herbst 1997 haben wir einen Austausch mit dem spanischen Gymnasium Instituto de Educación Secundaria Josep Maria Llompart begonnen.

Die Schule liegt am Rande des Stadtzentrums von Palma (ca. 320.000 Einwohner), das mit seinen vielen Baudenkmälern von der Gotik bis zum Jugendstil, Palästen und arkadengeschmückten Innenhöfen ein reizvolles architektonisches Ensemble bietet.

Die Schule, die die vierjährige Sekundarstufe und die zweijährige Oberstufe umfasst, ist noch relativ neu (gegründet 1991/92); ihr Aufbau und Lehrangebot entsprechen bereits den reformierten Plänen der Gymnasialausbildung in Spanien. Sie ist gut ausgestattet und bietet diverse Arbeitsgemeinschaften und andere Aktivitäten an. Ein Schwerpunkt der Schule liegt auf der Integration von sozial benachteiligten Schülerinnen und Schülern.

Die Dauer des Austausches beträgt 10 bis 14 Tage. In dieser Zeit leben unsere Schülerinnen und Schüler in den Familien ihrer spanischen Austauschpartnerinnen und –partnern, sie nehmen am Schulunterricht teil, lernen das Alltagsleben kennen und arbeiten an Projekten (z.B. zu den Auswirkungen des Tourismus auf Mallorca). Natürlich sind auch Ausflüge und Besichtigungen (Erkundung der Insel) vorgesehen.

Madrid (ehemaliger Austausch)

Colegio Virgen de Europa S.L.
Valle de Santa Ana
28669 Boadilla del Monte - Madrid

Berichte und Fotos von den Austauschen
Von September 2007 bis September 2009 hatte das Hainberg Gymnasium die Möglichkeit mit einer  Privatschule namens „Colegio Virgen de Europa" aus Madrid einen jährlichen Austausch zu organisieren.

Die Schule liegt ca. 14 km westlich von Madrid in dem Nebenort Boadilla del Monte. Dort werden in einem Gebäudekomplex alle Alterstufen von Kindergarten bis zum Schulabschluss unterrichtet. Die Schüler werden dort in den spanischen Gastfamilien untergebracht und erfahren einen sehr engen Kontakt mit der spanischen Kultur im alltäglichen Leben.

Leider ist der Austausch aufgrund mangelndem Interesse seitens der spanischen Schulen eingestellt worden.

Sucre/Bolivien

Einen weiteren lohnenswerten Austausch bietet das Hainberg Gymnasium im Rahmen des UNESCO-Profils nach Sucre/Bolivien an. Auch hier können die spanischen Kenntnisse vertieft und erweitert werden und viele neue Erfahrungen gemacht werden. Hier können die Schüler an einem dreimonatigen Projektorientierten Austausch mit bolivianischen Schülern teilnehmen. Für weitere Informationen bitte dem folgenden Link folgen:

Bolivien