HG Basketball Jungen WK III Zweiter bei Landesmeisterschaften

Am Mittwoch, dem 06.03.2019 wurden die WK III Basketball-Jungen (Jg. 2004-2007) in Scheeßel Zweiter bei den Landesmeisterschaften im Wettbewerb ‚Jugend trainiert für Olympia’.

 

Nachdem das HG im vorangegangenen Kreis- und Bezirksentscheid ohne viel Gegenwehr „durchmarschiert“ war, zeichnete sich der Landesentscheid durch ein ausgeglichenes Teilnehmerfeld aus und die Spiele waren entsprechend umkämpft. Das erste gegen die Geschwister-Scholl-Oberschule aus Vechta gewann das HG mit 41:34. Somit hatte das HG im Halbfinale den vermeintlich leichteren Gegner, die Käthe-Kollwitz Schule aus Hannover. Hier setzte sich das HG mit 48:42 durch. In einem Nervenkitzel-Finale unterlag das HG schließlich dem Vincent-Lübeck-Gymnasium aus Stade äußerst knapp mit 45:47.

 

Auf dem Bild vlnr: David Lee, Ersan Yavsan, Max Wagner-Berger, Jakob Rosentreter, Julius Wettscherek, Janne Sebastian, Filip Kutsche, Arne Wedrins, Joshua Haase