Felsklettern in Pottenstein 2017

Unter der Leitung von Herrn Aha fand der Sportkurs des 12. Jahrgangs KiF 2017 "Klettern im Fels" zum zweiten Mal am Hainberg Gymnasium statt.

In Kooperation mit dem MPG und dem THG ging es für insgesamt 31 Schülerinnen und Schüler nach Pottenstein in die Fränkische Schweiz. Neben dem gemeinschaftlichen Kochen für die Großgruppe stand natürlich das Klettern auf der Tagesordnung. Obwohl die meisten Teilnehmer zu diesem Zeitpunkt keinerlei Erfahrungen im Felsklettern hatten, gelang es den Schülern nach einem ganztägigen Vorbereitungstreffen im Roxx und der klettertechnischen Einführung vor Ort, Felsen bis zu einer Höhe von 26m zu erklimmen.

Doch die Anstrengungen haben sich definitiv gelohnt: oben angekommen, war der Blick über die Baumkronen auf die Landschaft der Fränkischen Schweiz überwältigend und das Gefühl der Erleichterung sowie ein bisschen Stolz über die erbrachte Leistung kam auf.

Am abendlichen Lagerfeuer gab es nach den sportlichen Aktivitäten genügend Zeit für anregende Gespräche, um den Tag entspannt ausklingen zu lassen.

Insgesamt erlebte die Gruppe eine aufregende und spannende Woche, in der neue Freundschaften geknüpft und Abenteuer bestanden worden sind.

 

Mahlet Negatu (Text)

Oliver Aha (Foto)