Girls Kick 2014

Mehr als 50 Schülerinnen des Hainberg-Gymnasiums nahmen am 01. Juli 2014 bei gutem Fußballwetter am 9. Girls Kick in Göttingen teil. Die Fünft- bis Achtklässlerinnen kämpften in jeweils drei Schulteams der Altersklasse 1 (Klassen 5/6) und drei Schulteams der Altersklasse 2 (Klassen 7/8) um den Einzug in das Halbfinale und das Finale. Es entstanden spannende Spiele beim bundesweit größten Mädchenfußballturnier dieser Altersklasse, bei denen die Mädchen wirklich alles gaben. Aber auch entspannte Pausen, bei denen die Sonne genossen, die Fitness getestet oder an zahlreichen sportlichen Angeboten teilgenommen wurde, kamen nicht zu kurz.
Den größten sportlichen Erfolg des HG erzielten in diesem Jahr die „HG-Girls“ in der Altersklasse 1. Nach einer Vorrunde, die sie ungeschlagen als Gruppenerster beendeten, trafen Hannah Bremer, Marja Döring, Beatrix Gross, Liv Gretha Märtens, Lisa Rienäcker und die Top-Scorerin Alicia Sermond im Halbfinale auf die „Kleinen Felix-Kickers 1“ des FKG, die das Spiel jedoch deutlich für sich entschieden, den „HG-Girls“ damit die einzige Niederlage des Tages beibrachten und schließlich Sieger des Turniers wurden. Im kleinen Finale um Platz drei setzten sich die „HG-Girls“ dann gegen die „OHG-Wiesel 5/6“ durch und erzielten damit den dritten Platz von insgesamt 32 Mannschaften in ihrer Altersklasse. Herzlichen Glückwunsch dazu! Den Pokal habt ihr euch wirklich verdient!
Theres Stüber