HG Basketball Jungen IV Dritter bei Landesmeisterschaften

Am Donnerstag, d. 22.2.2018 wurden die WK IV Basketball-Jungen (Jgg. 2005-2007) in Quakenbrück Dritter bei den Landesmeisterschaften im Wettbewerb ‚Jugend trainiert für Olympia’.

Nach einer unglücklichen Niederlage gegen das Gymnasium Eichen-Schule Scheeßel in der Vorrunde, gab es eine verdiente deutliche Niederlage gegen den späteren Niedersachsenmeister, das Gymnasium Quakenbrück und einen versöhnlichen hohen Sieg gegen die Albert-Einstein-Schule Laatzen.

Auf dem Bild vlnr

Jakob Rosentreter, Marvin Kuper, Felix Hörning, Janne Sebastian, Max Wagner-Berger, Kalle Geisenhainer, Lasse von der Heyde, Luca Brennecke, Henry Brömsen, Tammo Haase, Hans-Werner Schmidt

                                                                      Hans-Werner Schmidt